english

August/ September 2018

Land in Sicht

Literaturstipendium in Bad Arolsen

Unter dem Stichwort "Autorenresidenzen im ländlichen Raum" schreibt der Hessische Literaturrat Stipendien für Autor*innen aus, die auf die eine oder andere Weise mit Hessen verbunden sind und sich einen längeren Aufenthalt in kleineren Orten in Hessen vorstellen können.

Mit Hilfe dieses Stipendiums "Land in Sicht" verbringt Friederike Kenneweg zwei Monate in Bad Arolsen, einer kleinen Stadt westlich von Kassel mit knapp 7500 Einwohnern. Gleich die erste Attraktion im August: der Kram- und Viehmarkt, der zum 287. Mal in Bad Arolsen stattfindet und also auf eine lange Tradition zurückblicken kann, mit Festumzug, Fahrgeschäften und Feuerwerk, mit Tierschau und Markttagen. 

Friederike Kenneweg wird sich gemeinsam mit ihrem Sohn auf Erkundungstour begeben und ganz besonders die Ohren aufsperren, denn das Ziel ist: neue "SOUNDS" zu schreiben mit den Klängen aus Bad Arolsen. Voraussichtlich wird es einen von Friederike Kenneweg ausgestalteten Hörspaziergang dort geben. Und am 4. August 2018 um 19:30 schon mal: die Antrittslesung in der dortigen Christine-Brückner-Bücherei.

 

Foto: F. Kenneweg



Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über Projekte, Veröffentlichungen, Konzerte und Veranstaltungen informiert werden möchten, schicken Sie mir einfach eine Mail.